Schulung, Unterweisung, Sensibilisierung und E-Learning

Schulung, Unterweisung, Sensibilisierung und E-Learning

Aus dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG §4g) lässt sich die Aufgabe des Datenschutzbeauftragten ableiten, regelmäßige Schulungen zum Thema Datenschutz für die Mitarbeiter und Führungskräfte durchzuführen und diese Zielgruppen mit den relevanten gesetzlichen Vorschriften vertraut zu machen.

Diese Aufgabe obliegt dem Unternehmer selbst sofern kein Datenschutzbeauftragter bestellt wurde.

Die IT.DS Beratung führt Schulungen, Unterweisungen und Maßnahmen zur Sensibilisierung der Mitarbeiter und Führungskräfte vor Ort in Ihrem Unternehmen durch; ergänzend dazu bieten wir Online-Schulungen (e-Learning) an. Auf diese Arten vermitteln wir alle wichtigen Grundlagen zum Datenschutz unter Berücksichtigung der neuesten gesetzlichen Entwicklungen. Damit versetzen wir Sie in die Lage, Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte im Bereich Datenschutz auf aktuellem Stand zu halten.

Unser Leistungsangebot

Die IT.DS Beratung bietet individuell nach den jeweilige Anforderungen des Unternehmens zugeschnittene Mitarbeiterschulungen an, in denen die Mitarbeiter sowie Führungskräfte anhand von Praxisfällen einen sicheren Umgang mit personenbezogenen Daten lernen und gemäß den neuesten gesetzlichen Vorgaben sensibilisiert werden. Durch die interaktive Schulung, lernen die Mitarbeiter unserer Kunden schnell auf welche Regelungen es ankommt und können sich diese durch aktive Beteiligung einprägen.

Wir bieten modulare Programme für Mitarbeiterschulungen auf allen Hierarchiestufen an, zum Beispiel für die Unternehmensbereiche CRM, Marketing & Vertrieb, IT, Personal / HR, Betriebsrat sowie alle weiteren Personengruppen, die personenbezogene Daten verarbeiten.

Unser Leistungsportfolio umfasst u.a.

  • Planung, Durchführung von kundenindividuellen Präsenzschulungen (Vorort beim Kunden)
  • Ausstellen von Schulungsnachweisen für die Mitarbeiter

  • standardisierte und kundenindividuelle e-Learning Kurse
  • Kurse mit Quiz, Erfolgskontrolle und Zertifikaten (je nach Bedarf)
  • Einstellen der e-Learning Kurse in ihr e-Learning System (LMS)
  • Bereitstellen der e-Learning Kurse über unser LMS (Hosting) 

Weitere Detailinformationen erhalten Sie durch Klicken auf die folgenden Themenbereiche.

Warum eigentlich Schulung?

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sind alle Firmen verpflichtet, in regelmäßigen Abständen ihre Mitarbeiter im Umgang mit personenbezogene Daten zu unterweisen, sofern diese damit in Berührung kommen können. Trotz regelmäßiger Unterweisungen und vorliegender Teilnahme an Weiterbildungen kommt es immer wieder im Unternehmen zu Gesetzesverstößen im Umgang mit Kunden- oder Beschäftigtendaten. Kundendaten werden unbedacht weitergegeben, Anhänge in E-Mails werden ohne nachzudenken geöffnet oder E-Mails werden ungeschützt geschickt.

Unsere Präsenz-Schulungen

Wir stimmen die Schulungsinhalte immer auf Ihre individuellen Bedürfnisse ab, denn jedes Unternehmen ist anders. Ob eine Datenschutzschulung im Hotel oder in einer Apotheke stattfindet, selbstverständlich sind einige Basics immer vorhanden, wie z.B.

Schulungsinhalte (Auszug):

 

» Geschichte Datenschutz – von gestern bis heute
» Was sind personenbezogene Daten?
» Warum muss man Daten schützen? Was kosten Daten?
» Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität von Daten

 

» Grundsätze des Datenschutzes
  » Erlaubnisvorbehalt, Datenvermeidung und Datensparsamkeit
  » Zweckbindung, Rechte auf Auskunft, Berichtigung und Löschung
  » Maßnahmen zur IT-Sicherheit (technische und organisatorische Maßnahmen)

 

» Datengeheimnis – Warum werden Mitarbeiter verpflichtet?
» Passwortmanagement
» Umgang mit E-Mail, Internet und IT-Geräten, wie z.B. USB-Sticks und Smartphones
» Aktuelle Entwicklungen: Was ist neu im Datenschutz?

 

Welche Vorteile bietet E-Learning?

Bei Unterweisungen in der klassischen Form kann die Gefahr bestehen, dass die Teilnehmer nicht alle Inhalte verstehen und entsprechend umsetzen können, obwohl sie mit ihrer Unterschrift die Teilnahme an der Schulung bestätigt haben. Auch sind Präsenzschulungen, gerade in größeren Unternehmen oder wenn Mitarbeiter über mehrere Standorte verteilt untergebracht sind, organisatorisch schwierig umzusetzen. Trainer, Mitarbeiter, die tägliche Arbeit und die Schulungsräume müssen miteinander koordiniert werden, so dass der hohe Aufwand dazu führt, dass Trainings verschoben oder nicht durchgeführt werden.

Wir sind seit Jahren im Bereich Datenschutz und Informationssicherheit tätig. All unsere Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit personenbezogenen und sensiblen Geschäftsinformationen haben wir in die die Entwicklung von Lernprogrammen und E-Learning spezialisiert. Dabei geht es uns jeweils darum, nicht die gesetzlichen Grundlagen abzubilden, sondern praxisnahe Hilfestellungen zu vermitteln, die im Alltag des jeweiligen Unternehmens überhaupt anzutreffen sind.

Unsere Online-Schulungen (e-Learning)

Die Lernprogrammreihe „Datenschutz online“ bietet die Möglichkeit, Personen verschiedener Zielgruppen, orts- und zeitunabhängig in die Thematik einzuführen. Die Inhalte werden mittels Anhand von Bild, Text und Ton verständlich und anschaulich vermittelt und sind bei Bedarf in weiteren Sprachen verfügbar. Pro Modul beträgt die Bearbeitungszeit ca. 20 Minuten. Im anschließenden Test werden die erworbenen Kenntnisse überprüft und gefestigt.

Bei erfolgreicher Bearbeitung des Lernmoduls können sich die Nutzer ein Zertifikat ausstellen lassen. Dieser unterschriebene Nachweis dient dem Unternehmen als schriftliche Bestätigung einer erfolgreichen Teilnahme.
Gerade in größeren Unternehmen können der Geschäftsführung Reports zur Verfügung gestellt werden, wer die Kurse bereits erfolgreich absolviert hat. Die Verpflichtung des Nachweises einer Unterweisung nach dem Bundesdatenschutzgesetz wird somit belegt.

Gesetzliche Änderungen werden umgehend in die Module eingepflegt, sodass stets der aktuellste Stand als Update zur Verfügung steht. Gerade im Zuge der neuen EU-Grundverordnung sind wir bereits dabei, die Veränderungen einzuarbeiten.

 

Lernprogrammreihe Datenschutz-Online

Folgende Themen sind in der Lernprogrammreihe „Datenschutz online“ in deutscher und englischer Sprache erhältlich:

» Datenschutz Grundlagen
» Datenschutz am Arbeitsplatz
» Datenschutz am Point of Sale

 

Haben Sie weitere Wünsche? Wir erstellen Ihnen zeitnah für Ihre Bedürfnisse eigene Datenschutzkurse.

Wir arbeiten mit Übersetzungsbüros und professionellen Sprechern in verschiedenen Sprachen zusammen. Die Module können browserbasiert im Inter-/Intranet, über eine Lernplattform (SCORM-kompatibel) oder offline (EXE-Programm) geliefert werden. Auf Anfrage können die Module an das Corporate Design des Unternehmens angepasst und individuelle Module zu weiteren Themen erstellt werden. Die Module sind im Rahmen eines personen- bzw. firmenbezogenen Lizenzmodells erhältlich.

 
Sie wollen eine IT-Sicherheits-Awareness-Kampagne starten?

Sie wollen den Datenschutz und die Informationssicherheit in Ihrem Unternehmen nachhaltig etablieren? Dann empfehlen wir Ihnen, eine Kampagne im nächsten Jahr durchzuführen. Hier  schon einmal ein paar Informationen zu einer möglichen Vorgehensweise:

 

1. Schritt: Planung und Vorbereitung

  • Zuerst legen Sie den Rahmen über Ihr Vorhaben fest. Etablieren Sie eine Marke - ein Maskottchen - einen Mitarbeiter, den man gerne mit Sicherheit und Vertrauen in Verbindung bringt.
  • Stellen Sie ein Team zusammen, mit dem Sie vorangehen. Binden Sie dabei verschiedene Fachbereiche ein.
  • Legen Sie Ziele, Inhalte und Budget fest.
  • Überlegen Sie, welche Kanäle für die Kommunikation grundsätzlich genutzt werden sollen (z.B. Intranet, Schwarzes Brett). Die Mitarbeiter sollten dieses Medium bereits regelmäßig nutzen

2. Schritt: Los geht`s! Start und Auftakt der Awareness-Kampagne

  • Machen Sie eine Auftaktveranstaltung
  • Mobilisieren Sie die Unternehmensführung, daran teilzunehmen
  • Verteilen Sie Poster, Comics, Aufsteller, Brochüren, Videos - idealerweise mit Mitarbeitern
  • Sie sind ganz kreativ? Führen Sie durch eine Fachfirma technische Angriffe durch - ggf. auch für die spätere anonyme Verwendung oder als Messpunkt

3. Schritt: Setzen Sie die Schulungen um!

  • Setzen Sie Ihr Konzept um und bieten Sie verschiedene Schulungsformate an (E-Learning, Präsenz, Messen, Live-Hacking-Events etc.)
  • Gestalten Sie zielgruppenorientierte Schulungen
  • Machen Sie die Schulungen nicht länger als 45 Minuten

4. Schritt: Festigen Sie das Wissen der Mitarbeiter!

  • Nicht vergisst man schneller als die gestrige Schulung, wenn man nicht nachhilft. Daher: Machen Sie auf die Schulung aufbauende Aktionen, wie z.B. Gewinnspiele, Newsletter, Hauspost, Videos, Comics, Becher, Login-Masken, Bildschirmticker, Postkarten - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.
  • ... aber übertreiben Sie es nicht - Klasse vor Masse - dafür aber regelmäßig. So erzielt man Nachhaltigkeit.
  • Machen Sie eine 12monatige Aktion mit einem Schwerpunkt pro Monat

5. Schritt: Messen Sie, was die Aktion gebracht hat!

  • Wieviele Mitarbeiter haben mitgemacht - Wie oft wurde die Webseite oder das Video angeklickt?
  • Wurden Online-Schulungen gemacht, wieviel machen mit beim Quiz?
  • Machen Sie Umfragen oder fragen Sie Ihre Kollegen, was besser gemacht werden kann?
  • Planen Sie das nächste Jahr, damit das Thema nicht einschläft!

Sie benötigen Unterstützung bei der Planung und Durchführung Ihrer IT-Sicherheits-Awareness-Kampagne? Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Das Bundes­amt für Wirtschaft und Aus­fuhr­kontrolle (BAFA) betreut die Förderung unter­nehmerischen Know-hows für Unter­nehmen durch Unter­nehmens­berat­ungen. In diesem Rahmen sind auch unsere Leistungen förderbar. Wir haben schon diverse Förder­gelder für unsere Kunden beantragen können.

Kontaktieren Sie uns gerne für ein unverbindliches Gespräch.

Datenschutz

Die digitale Verarbeitung personenbezogener Daten von Kunden und Beschäftigten gehört zum Arbeitsalltag. Wir stehen für eine angemessene branchen- und unternehmensspezifische Beratung.

Datenschutz EINFACH machen!

Informationssicherheit

Informationssicherheit dient dem Schutz vor Gefahren bzw. Bedrohungen, der Vermeidung von wirtschaftlichen Schäden und der Minimierung von Risiken. Die IT.DS Beratung ist kompetenter Ansprechpartner im Bereich IT-Security.

Informationssicherheit EINFACH machen!

Arbeitssicherheit

Die Sicherheit der Beschäftigten bei der Arbeit und die Förderung der Gesundheit sind essentielle Unternehmens­ziele. Unsere Fachkräfte für Arbeitssicherheit sind überregional tätig.

Arbeitssicherheit EINFACH machen!

Qualitätsmanagement

Die Zertifizierung nach ISO 9001 stellt für Unternehmen meist eine große Herausforderung dar.
Interne Audits und integrierte Managementsysteme sind unsere Leidenschaft.

Qualitätsmanagement EINFACH machen!

IT.DS Beratung

Sie sind auf der Suche nach einem kompetenten und zuverlässigen Dienstleister. Wir bieten unseren Kunden praxisnahe Lösungen.

Die IT.DS Beratung EINFACH kennenlernen!