Datenschutzberatung

Externer Datenschutzberater

Unternehmen haben im Datenschutzumfeld Regelungen aus einer großen Anzahl von Gesetzen, wie z.B. Daten­schutz­grund­ver­ordnung (DSGVO), Bundes­daten­schutzgesetz (BDSG-neu), Tele­mediengesetz (TMG) und Tele­kommunikations­gesetz (TKG) umzusetzen. Des Weiteren hat jede Branche spezifische Regel­ungen zu beachten; bspw. im Umgang mit Daten von Hotel­gästen, Daten von Kunden im Online-Shop, Patienten­daten,  bei Einsatz von Video­überwachungseinrichtungen oder bei Daten­über­mittlungen ins Ausland, sowie bei den besonderen Gesetzgebungen für Kirchen.

Für kleine, mittel­ständische aber auch große Unternehmen kann es gleicher­maßen schwierig sein, diese komplexen Anforderungen zu durch­schauen und in ihren Geschäfts­prozessen zu berücksichtigen.

Unsere Datenschutzberatung geht weit über die Anforderungen der DSGVO und des Bundes­datenschutz­gesetzes hinaus. Die IT.DS Beratung verfügt zusammen mit ihrem Partner­netzwerk  über eine breit gefächerte Fachkunde. Wir bilden uns ständig weiter und verfügen somit über aktuelles Wissen; z.B. in Bezug auf Urteile oder anstehende Gesetzesänderungen.

Wir setzen in unseren Angeboten auf transparente und kalkulier­bare Kosten und geben somit Planungs­sicherheit. Während unserer Beratungs­tätig­keit stehen praxisnahe Lösungen für unsere Kunden an erster Stelle. Wir beant­worten ihre individuellen Frage­stellungen. Bei der Umsetzung von Maß­nahmen richten wir uns strikt an ihre wirtschaft­lichen Vorgaben.

Unser Leistungsangebot

Wir beraten Sie in allen datenschutzrelevanten Fragestellungen. Gene sind wir auch operativ für ihr Unternehmen tätig. Unsere Stärke liegt in der kundenindividuellen Beratung welche sich durch pragmatische und effiziente Lösungen auszeichnet.

Eine Auswahl unserer Leistungen ist nachfolgend dargestellt:

» Erstellung, Gestaltung und Überprüfung der vorgeschriebenen Dokumentation (Verfahrensverzeichnis)
» Prüfung und Empfehlung für einen gesetzeskonformen Online-Auftritt
» Schulung von Mitarbeitern
» Vorbereitung und Dokumentation für Audits durch einen Kunden oder eine Aufsichtsbehörde
» Durchführung von Vorab-Kontrollen für eine Videoüberwachung
» Prüfung von Dienstleistern, die im Auftrag mit personenbezogenen Daten des Auftraggebers arbeiten
» Auditierung von IT-Dienstleistern
» Mitgestaltung von Betriebsvereinbarungen
» Aufbau eines Datenschutz-Management-Konzeptes

Unsere Beratung macht nicht an den Grenzen der Datenschutzgrundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) halt. Anforderungen aus weiteren datenschutzrelevanten Gesetzen wie bspw. Tele­medien­gesetz (TMG), Gesetz gegen den unlauteren Wett­bewerb (UWG) oder Telekommunikationsgesetz (TKG) fließen in die Beratung mit ein. So erhalten Sie eine umfassende Compliance-Beratung.

Das Bundes­amt für Wirtschaft und Aus­fuhr­kontrolle (BAFA) betreut die Förderung unter­nehmerischen Know-hows für Unter­nehmen durch Unter­nehmens­berat­ungen. In diesem Rahmen sind auch unsere Leistungen förderbar. Wir haben schon diverse Förder­gelder für unsere Kunden beantragen können.

Kontaktieren Sie uns gerne für ein unverbindliches Gespräch.