05.06.2020 BGH - Urteil zum Thema Einwilligungen auf Webseiten

BGH - Urteil über Einwilligungen bei Planet48

BGH-Urteil zum Thema Einwilligungen bei Werbung auf der Webseite mit Cookies

BGH-Urteil zum Thema "Einwilligungen für Werbezwecke" auf Internet-Auftritte

Am 28. Mai 2020 hat der Bundesgerichtshof ein weitreichendes Urteil vom EuGH getroffen, was Sie beachten sollten:

Auch wenn noch Unklarheiten bestehen: Das Urteil wird wohl die Art und Weise der Werbung und Webanalyse im Internet nachhaltig verändern.

Fazit nach jetziger Einschätzung:

Vorangehakte Kontrollkästchen sind nicht mehr erlaubt.

Eine umfassende Analyse finden Sie hier.

Noch leider immer noch unklar ist:

  • Wie ist mit der Reichweitenmessung, die für Webseitenbesucher kaum Nachteile haben?
  • Sind Cookie-Walls erlaubt, also das weitersurfen ohne Zustimmung oder Ablehnung der Einwilligung?
  • Sind Kopplungen erlaubt (ohne Einwilligung aber mit Werbung vs. Abomodell)?

Unsere Empfehlung wäre, dass Sie Ihre(n) bestehenden Online-Auftritt(e) auf Handlungsbedarf prüfen und ggf. Maßnahmen einleiten.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Zurück

Suche