Datenschutz für Vereine

  • Beitrags-Kategorie:Branchen / Datenschutz
  • Beitrag veröffentlicht:11. November 2021
  • Lesedauer:2 min Lesezeit
You are currently viewing Datenschutz für Vereine
Datenschutz im Verein (Foto: Jeffrey F Lin @ unsplash.com)

Worum geht es?

In Vereinen, wie z.B. Fitnesscenter, Sportvereine und Golfclubs, aber auch auf kultureller und sozialer Ebene unterliegt der Umgang mit den Daten der Mitglieder und Funktionäre ebenfalls der Datenschutz im Verein beachtet werden, d.h. die Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Überlassen Sie den Umgang mit den privaten Adressen und Telefonnummern nicht dem Zufall überlassen. Andernfalls führen Mängel im Bereich des Datenschutzes zu Beschwerden und Streitereien, die nicht selten vor Gericht landen oder sogar zu Strafzahlungen führen können.

Im Alltag immer wieder Fragestellungen, die beantwortet werden müssen, wie z.B. 

  • Wie sieht ein sinnvoller Datenschutz in einem Verein aus? Was sollte minimal umgesetzt werden?
  • Welche Daten gilt es (besonders) zu schützen? Wie verwalten Sie datenschutzkonform Ihre Mitgliederdaten ?
  • Wie sieht eine informierte Einwilligung aus?
  • Muss ich eigentlich auch Ehrenamtliche auf Vertraulichkeit „verpflichten“?
  • Gibt es im Verein auch sensible Daten? Und wenn ja, wie schützt man diese besonders?
  • Beachten Sie bei der Erstellung und Veröffentlichung von Fotos und Wettkampfergebnissen die gesetzlichen Vorgaben?
  • Wer trägt in dem Verein eigentlich die Verantwortung? Was muss der Verein tun, damit der Vorstand bei datenschutzrechtlichen Verfehlungen nicht für die Ordnungswidrigkeiten haftet?
  • Welche technischen und organisatorischen Maßnahmen muss ich im Verein etablieren?
  • Was ist bei der Einführung einer Videoüberwachungsanlage, z.B. in einem Schwimmbad oder in einem Fitnesscenter zu beachten?
  • Was ist ein Verfahrensverzeichnis und was muss enthalten sein?
  • Muss ich als Verein einen Datenschutzbeauftragten bestellen? Kann ich diesen auch extern beauftragen, um Kosten zu sparen?

Unsere Leistungen

Die IT.DS Beratung berät Vereine bei der Verbesserung des Datenschutzes. Je nach Größe übernehmen wir auch das Mandat des externen Datenschutzbeauftragten. Sie haben Fragen in diesem Bereich? Wir bieten Antworten und Lösungen – zu einem fairen Preis.


Die IT.DS Beratung steht auch in diesem Bereich als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. Nehmen Sie gerne Kontakt auf.